Bulgarien - Griechenland - Nordmazedonien

http://placehold.it/750x500

© Pixabay/ arrtulehtinen1

Highlights

  • Weinverkostung in Melnik
  • Schifffahrt auf dem Ohridsee
  • Traditionelles Abendessen in Skopje
  • Besuche von Vergina, Kloster Meteora, Heracles Lincestis, Sv. Peribletos in Ohrid, Bunte Moschee in Tetovo, Kirche Sv. Spas in Skopje, Kloster Sv. Joakim Osogovski

Bulgarien - Griechenland - Nordmazedonien

Unternehmen Sie mit uns eine 3-Länder-Reise auf den Spuren des antiken Makedoniens. Ihre Reise beginnt in Bulgarien. Sie besuchen die Hauptstadt Sofia mit der Aleksandar-Newski-Kathedrale und das berühmte als Nationalheiligtum der Bulgaren geltende Rila-Kloster. Weiter geht es nach Griechenland, wo Sie zunächst Thessaloniki und schließlich die Ausgrabungen von Vergina erkunden. Von Kalampaka aus geht die Fahrt hoch zu den berühmten Meteora-Klöstern. Weiter geht es nach Nordmazedonien. Hier stehen die Ausgrabungen von Heraklea Lincestis und ein Besuch der UNESCO-Stadt Ohrid auf dem Programm.

Weitere Bilder

http://placehold.it/500x300

© Pixabay/ emiliamaghiar

http://placehold.it/500x300

© Pixabay/ ignatov

http://placehold.it/500x300

© Pixabay/ 5163451